Neues aus der Region

Landesausstellung 2023: Veranstaltungskalender zum Kennenlernen der Nachbargemeinden

Seit der Präsentation der Bewerbung der Region Dunkelsteinerwald für die Landesausstellung 2023 im November auf Stift Göttweig hat das Organisationsteam viele positive Rückmeldungen erhalten. Aus diesem Grund wird auch im Jahr 2018 mit voller Kraft weiter in diese Richtung gearbeitet.
weiterlesen »

Bewerbung Landesausstellung 2023

Als Arbeitsgemeinschaft wollen 13 Gemeinden des Dunkelsteinerwaldes und das Stift Göttweig die Region weiterentwickeln und den Zuschlag zur Austragung der Landesausstellung 2023 erhalten.
weiterlesen »

Großartige Stimmung bei der Musikrevue "BIRDLAND"

Knapp 500 Gäste aus allen Teilen der Wachau und des Dunkelsteinerwaldes folgten der Einladung zum Regionstag bei den Melker Sommerspielen. Bei perfektem Wetter lauschte man gemeinsam den Klängen und Darbietungen von "BIRDLAND - Das Glück is a Vogerl!". Gegen Ende bejubelten die Zuseher die Künstler mit Standing Ovations und entlockten ihnen so die ein oder andere Zugabe.
weiterlesen »

Neue Website informiert über Regionalentwicklung

Herzlich willkommen auf der neuen Websites der Regionen Wachau und Dunkelsteinerwald. Wir haben uns um eine übersichtliche Darstellung der Inhalte bemüht und präsentieren ab sofort drei getrennte Inhaltsseiten im gleichen Design, die aber dennoch inhaltlich miteinander verknüpft sind. Sehen Sie selbst und klicken Sie sich durch!
weiterlesen »

Raimondosteig rund um die Burgruine Hohenegg

Die Burgruine Hohenegg ist ein beliebtes Ausflugsziel der Region und soll um eine Attraktion erweitert werden. Mit dem Raimondosteig soll künftig ein Rundwanderweg geschaffen werden, der mit Informationen wie etwa die Geschichte der Burgruine oder den Naturraum in ihrer Umgebung ausgestattet werden soll. In einem LEADER-Projekt soll das Vorhaben umgesetzt werden.
weiterlesen »
Regionale Märchen und Sagen aus dem Dunkelsteinerwald © Stefanie Dornstauder

Märchenbuch wieder erhältlich

Als die Region 2014 bei der Neugestaltung ihrer Wanderwege das Thema Märchen&Sagen aufgriff und die Wegabschnitte mit Märchenkurzfassungen aus dem Buch ausstattete, erfreute es sich steigender Nachfrage, sodass der Vorrat bald ausgeschöpft war und sich die Regionsverantwortlichen für eine Neuauflage entschieden.
weiterlesen »